Google +1 Button für die eigene Website

Share

2. June, 2011 · 2 Kommentare

google-plusoneAm ersten Juni ist die nächste Phase des “Google +1“-Rollouts eingeleitet worden – von nun an können Webseitenbetreiber den neuen +1 Button auf ihren eigenen Seiten einbinden. Dieser dürfte sich dann in den meisten Fällen zu den bereits bestehenden Buttons, also Facebook, Twitter, etc., hinzugesellen.

Wer noch nicht mit der Materie vertraut ist, kann sich ja schnell die Google Einleitung zu +1 anschauen:

Um den Aufwand für die Webmaster möglichst gering zu halten, hat Google einen praktischen Button-Generator online gestellt. Es werden verschiedene Größen angeboten, wobei die Standardgröße (24px hoch) dem gleichen Format entsprecht, wie das des sehr geläufigen Facebook Like Buttons. Mit etwas CSS Tuning kann man die beiden Buttons dann auch sehr schön einander positionieren:
likeplusone-0

Aktiviert sehen die Buttons dann so aus:
likeplusone-1

Toll ist, dass Google daran gedacht hat, ein Javascript Callback einzubauen – damit lassen sich beliebige Aktionen durchführen, sobald ein Benutzer den +1 Button clickt. Die aufgerufene Callback Funktion erhält zwei Parameter: Die URL des +1′ten Links und ob +1 an- oder ausgeschaltet wurde. Diese Informationen kann zum Beispiel wunderbar nutzen, um zum Beispiel Statistiken über die +1 Nutzung per Google Analytics anzulegen. Eigentlich wollte ich an dieser Stelle ein Tutorial schreiben, wie man das technisch umsetzen kann, aber der Yoast kam mir leider zuvor: Tracking Google +1 button Interaction in Google Analytics.

Allerdings wird dieses selbstgebaute Analytics Tracking wahrscheinlich nur eine Übergangslösung, denn im Hause Google wird an einem entsprechenden großen Update für Analytics gearbeitet, in dem man unter anderem sehen kann, wie viele der Besucher, die von Google kamen, durch eine +1 Empfehlung auf die Website gestoßen sind. Searchengine Land hat zusammengefasst was uns da bevorsteht und sollte das wirklich alles so kommen, zeigt es welche Bedeutung das +1 System für Google hat.

Ihren XING-Kontakten zeigen Artikel bei Xing veröffentlichen
Kategorie:Neues aus dem Netz · Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Tags: · · ·

Vorheriger Eintrag: Nächster Eintrag:

  • http://twitter.com/markush Markus Hübner

    Wie funktioniert das “CSS Tuning” damit es so schön wie obern dargestellt aussieht?

  • http://hjacob.com/blog/ Hendrik

    Dafür habe ich erst einmal den Counter des +1 Button deaktiviert, denn der verursacht zur rechten Seite hin eine unschöne Lücke (für kleine Counter-Werte). Der Button ohne Counter hat eine feste Höhe / Breite mit der man dann schöner arbeiten kann. In der Google Docu findet man eine Liste der Werte der verschiedenen Button Varianten.

    Um den Button habe ich dann noch ein DIV gelegt, welches dann mit den CSS Attributen “float” oder “position” beliebig postioniert werden kann.

meet me in the interwebs
Kaffee-Kasse
Flattr ist ein sehr gut gemachter Micropayment Dienst, der es endlich ermöglicht auf faire Weise Geld zu spenden und einzunehmen.