Twitter Gerüchte: Ballack verläßt Chelsea

29. June, 2009 · Keine Kommentare

Ja, 2009 ist das Jahr für Twitter. Erst der umjubelte Erfolg als neues Medium für zensurgepeinigte Völker – dann der Michael Jackson Showdown. Wer bei Twitter auf dem Laufenden ist, kann sich sicher sein, dass er mehr weiß (oder zumindest glaubt zu wissen), als die “Alten”, die immer noch Google oder gar Nachrichtenseiten als Informationsquelle benutzen.

Gerade eben kommt bei mir etwas neues hineingezwitschert: Angeblich hat jemand in einem ICE am Nachbartisch von bekannten Fußballberatern gesessen. Diese haben gemeinsam mit einem Anwalt einen Wechsel von Michael Ballack durchgesprochen. Angeblich will Chelsea ihn abgeben und der Hamburger Sportverein (HSV) sei interessiert. Weiter wird berichtet, dass Ballack allerdings eher Real Madrid vorziehen würde, was irgendwo ja auch verständlich ist.

Ob diese Informationen des Twitterers Sachar Kriwoj allerdings wirklich war sind, steht in den Sternen. Schließlich ist er selbst “Head of Public Relations” für eine Lernplattform im Internet, die aktuell auch eine recht große Werbekampagne im TV fährt. Daher ist dieses Gerücht also sehr mit Vorsicht zu genießen. Laut seinen Angaben seien die Medien allerdings aufmerksam geworden und vielleicht hört man ja bald mehr. Ich setze jedenfalls erstmal keine Links um das ganze nicht unnötig SEO-technisch zu fördern ;).

Hier das Protokoll aus Twitter, man liest übrigens von unten nach oben – da die Nachrichten chronologisch sortiert sind (neuste zuerst):

Gerüchte über den Wechsel von Michael Ballack vom FC Chelsea zu Real Madrid oder Hamburger Sportverein

Ihren XING-Kontakten zeigen Artikel bei Xing veröffentlichen
Kategorie:Gerüchte · Neues aus dem Netz · Twitter
Tags: · · · · ·
meet me in the interwebs
Kaffee-Kasse
Flattr ist ein sehr gut gemachter Micropayment Dienst, der es endlich ermöglicht auf faire Weise Geld zu spenden und einzunehmen.