Logo der Piraten ParteiBei Sascha Lobos (@saschalobo) Wahlgetwitter.de ist jetzt auch die Piraten Partei („Bereitmachen zum Ändern“) vertreten. Nach den mehr oder weniger ereignisreichen letzten Tagen und Wochen ist die junge Partei in eine neue Liga aufgestiegen – spätestens mit dem Wechsel von Jörg Tauss (@tauss) von der SPD zu den Piraten, die nun einen Abgeordneten des Bundestages in ihren eigenen Reihen nennen können.

Daher wurde es Zeit, dass das Twitter Tool „Wahlgetwitter.de“, welches die politische Meinung der Twitter User auswertet*, die Piraten Partei ebenfalls listet. Und wie man dem Screenshot** entnehmen kann, mit großem Erfolg:


Piraten Partei - Bereit machen zum Ändern

* = Dabei wird mittels Hashtags der Partei Name und dahinter die Wertung gepostet – also zum Beispiel „#piraten+“ bedeutet, dass man der Piraten Partei zustimmt, während „#spd-“ einer Ablehnung der SPD entspricht.
** = Stand: 25.06.2009 / 13:20 Uhr