Wer eine Facebook App schreibt wird sicherlich mit dem OpenGraph Tags hantieren. Wer dann etwas herumprobiert (durch sharen / liken der Seite) wird feststellen, dass Facebook die Daten der URL zwischenspeichert. Das kann recht nervig werden, wenn man seine Änderungen testen will.

Allerdings gibt es einen Trick diesen Cache zu resetten bzw. einen generellen Debugger für die OpenGraph Tags und zwar den Facebook URL Linter. Dieser erzwingt einen Reload der Daten, die dann danach auch wieder korrekt in Facebook selbst angezeigt werden.